Fernwärme-Verbunde

Wärmeverbunde erlauben die Lieferung von Wärme in Form von Warmwasser, Heisswasser oder Dampf von einer zentralen Wärmeerzeugung zu mehreren Wärmeverbrauchern. Der Wärmetransport erfolgt in paarweisen, zumeist erdverlegten Fernwärmeleitungen.


Wärmeverbunde sind aus folgenden Gründen interessant:
  • Wärme grosser Abwärmequellen, z.B. Kehrichtverbrennungsanlagen oder Biomasseheizkraftwerk kann für flächendeckende Versorgung genutzt werden
  • Bestimmte Heizanlagen, z.B. Holzschnitzelfeuerungen sind erst ab einer bestimmten Leistung realisierbar und erfordern daher über einen Wärmeverbund gesammelte Abnehmer

Zu unseren Dienstleistungen rund um Wärmeverbunde gehören:
  • Vorstudien, Machbarkeitsanalysen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Berechnung der Gestehungskosten, Festlegen des Wärmepreises
  • Abklärungen vor Ort und Analyse der Topographie
  • Akquisition beim Endkunden und anschliessende Beurteilung der Anschlussdichte
  • Umsetzung als Gesamtplaner von der Erzeugung über das Netz bis zur Hausstation
  • Submission an lokale Unternehmer