Geothermie, die Wärme aus der Tiefe

Seit Menschengedenken werden warme Quellen zum Baden genutzt. Obwohl in der Schweiz nur wenige heisse Quellen vorhanden sind, lässt sich die Wärme aus dem Erdreich nutzen. Mit Hilfe einer Wärmepumpe lässt sich auch aus einer Tiefenbohrung die nur 5°C liefert behaglich Wärme fürs Wohnzimmer schaffen.

 

Die Durena AG hat jahrzehntelange Erfahrung in der Nutzung von Erdwärme zu Heizungszwecken. Wir nutzen nicht nur Erdsonden, sondern auch Grundwasser und Wärme aus dem Tunnel.